Frankreich: Städte mit Public-Viewing-Boykott gegen WM

Menschenrechtslage in Katar

Frankreich: Städte mit Public-Viewing-Boykott gegen WM

Wegen der Menschenrechtslage in Katar haben sich mehrere französische Großstädte gegen ein Public Viewing während der Fußball-WM entschieden.
Frankreich: Städte mit Public-Viewing-Boykott gegen WM
Katar-Arbeiter: „Nach der WM alles wie vorher“

Fußball

Katar-Arbeiter: „Nach der WM alles wie vorher“
Katar-Arbeiter: „Nach der WM alles wie vorher“
Veranstaltung zur WM: „Sport muss Rückgrat entwickeln“

Fußball

Veranstaltung zur WM: „Sport muss Rückgrat entwickeln“
Veranstaltung zur WM: „Sport muss Rückgrat entwickeln“
Fussball

Fußball-WM in Katar

Emir von Katar vor UN: Alle Fans bei Fußball-WM willkommen

Emir von Katar vor UN: Alle Fans bei Fußball-WM willkommen
Fussball

Ausnahmeregel

WM: Public Viewing soll auch nach 22 Uhr erlaubt sein

WM: Public Viewing soll auch nach 22 Uhr erlaubt sein
Reise

Tradition und Moderne

Doha und Wüstentrips: Reise ins WM-Land Katar

Doha und Wüstentrips: Reise ins WM-Land Katar
Fussball

WM in Katar

2,45 Millionen Tickets für Fußball-WM bislang verkauft

2,45 Millionen Tickets für Fußball-WM bislang verkauft

Motorsport

Formel-1-Boss dämpft Erwartungen für Deutschland-Rückkehr

Formel-1-Chef Stefano Domenicali macht den deutschen Motorsport-Fans wenig Hoffnung auf eine dauerhafte Rückkehr eines deutschen WM-Grand-Prix.
Formel-1-Boss dämpft Erwartungen für Deutschland-Rückkehr

Fußball-WM in Katar

TV-Sender planen wegen des früheren Starts der WM um
Wegen des vorgezogenen Starts der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar müssen die TV-Sender umplanen.
TV-Sender planen wegen des früheren Starts der WM um

FIFA

Fußball-Weltmeisterschaft in Katar beginnt einen Tag früher

Statt mit dem Duell der Niederlande gegen den Senegal beginnt die WM in Katar nun mit der Partie von Gastgeber Katar gegen Ecuador. Das Turnier wird mit dieser Entscheidung um einen Tag verlängert.
Fußball-Weltmeisterschaft in Katar beginnt einen Tag früher

Sportpolitik

Allofs: „Müssen mit WM in Katar leben“ - DFL-Hilfe gefordert

Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Klaus Allofs hadert aus mehreren Gründen mit der Fußball-WM Ende des Jahres in Katar.
Allofs: „Müssen mit WM in Katar leben“ - DFL-Hilfe gefordert

Fußball-WM in Katar

Kein Bier auf Tribüne in Katar - aber im Stadionumkreis

Bei der Fußball-WM in Katar wird auf den Tribünen voraussichtlich kein alkoholhaltiges Bier erlaubt sein - wohl aber im direkten Umkreis der Stadien.
Kein Bier auf Tribüne in Katar - aber im Stadionumkreis