Ressortarchiv: Welt

Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

Tropischer Trockenwald brennt

Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

Nicht nur Brasiliens, auch Boliviens Wälder brennen, riesige Flächen sind bereits zerstört. Einzigartige Naturparadiese mit oft noch unbekannten Arten drohen verloren zu gehen, warnen Forscher.
Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem
Unwetter in Frankreich: Retter stürzen mit Hubschrauber ab - mindestens drei Tote

„Dieses Drama erschüttert uns alle“

Unwetter in Frankreich: Retter stürzen mit Hubschrauber ab - mindestens drei Tote

Nach erneut heftigen Unwettern und sintflutartigen Regenfälle in Frankreich sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Drei Retter starben bei einem tragischen Hubschrauberabsturz
Unwetter in Frankreich: Retter stürzen mit Hubschrauber ab - mindestens drei Tote
Studie: Hitze verkürzt Schwangerschaften

Klimawandel

Studie: Hitze verkürzt Schwangerschaften

Gerade zum Ende einer Schwangerschaft können heiße Tage für Frauen sehr belastend sein. Forscher haben errechnet, dass Hitze zudem für frühere Geburten sorgt. Drohen mit dem Klimawandel mehr …
Studie: Hitze verkürzt Schwangerschaften
Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

Forscher warnen

Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

La Paz/Berlin (dpa) - Angesichts der verheerenden Waldbrände im Osten von Bolivien schlagen Forscher Alarm: Die häufig von Brandstiftern gelegten Feuer im Chiquitano-Wald gefährdeten ein …
Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem
NASA-Foto einer „Regenbogen-Blase“ im Universum: Überrest einer Katastrophe im Weltall

Imposantes Farbschauspiel im Weltall

NASA-Foto einer „Regenbogen-Blase“ im Universum: Überrest einer Katastrophe im Weltall

Wie eine riesige Blase, in der sich das Licht in allen möglichen Farben spiegelt: Ein NASA-Foto fasziniert - doch die Geschichte dahinter erzählt von einer gigantischen Zerstörung.
NASA-Foto einer „Regenbogen-Blase“ im Universum: Überrest einer Katastrophe im Weltall
Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

An der deutschen Grenze

Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

Zwischen Dänemark und Deutschland steht jetzt ein Zaun: Ein guter Tag für Dänemark und den Schutz der Schweinefleischbetriebe dort, finden die einen. Andere bezweifeln den Sinn des rund 70 Kilometer …
Dänischer Wildschweinzaun ist fertig
Feuerwehren bereiten sich auf E-Auto-Brände vor

Neue Technologie

Feuerwehren bereiten sich auf E-Auto-Brände vor

Was tun, wenn's brennt? Mehr Autos auf den Straßen heizen immer mal wieder die Debatte um die Gefahren von brennenden Autobatterien an. Was sagt der Feuerwehrverband dazu?
Feuerwehren bereiten sich auf E-Auto-Brände vor
Schwarzfahrerin bespritzt Kontrolleur mit Muttermilch

Polizei muss einschreiten

Schwarzfahrerin bespritzt Kontrolleur mit Muttermilch

Gelsenkirchen (dpa) - Eine Schwarzfahrerin hat einen Ticketkontrolleur in einer Gelsenkirchener Straßenbahn mit Muttermilch bespritzt. Wie die Polizei mitteilte, entblößte die 31-Jährige ihre Brust, …
Schwarzfahrerin bespritzt Kontrolleur mit Muttermilch
Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Bundesamt stellt Zahlen vor

Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben inzwischen in Deutschland. Zahlen des Bundesamts für Naturschutz zeigen auch: In immer mehr Bundesländern finden die Tiere eine Heimat.
Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt
5G-Netze stören Wettervorhersage: Neue Technologie kann gefährlich werden

5G

5G-Netze stören Wettervorhersage: Neue Technologie kann gefährlich werden

Störsignale, die von 5G-Netzen ausgehen, könnten die Arbeit von Wettersatelliten beeinträchtigen. Das betrifft lebensrettende Wettervorhersagen, warnen Experten.
5G-Netze stören Wettervorhersage: Neue Technologie kann gefährlich werden
Mehrere Tote durch Unwetter in Südfrankreich

Absturz eines Helikopters

Mehrere Tote durch Unwetter in Südfrankreich

Mitten in der Nacht bricht in Frankreich der Funkkontakt zu einem Rettungshubschrauber ab. Wenig später gibt es die traurige Gewissheit, dass die Insassen nicht überlebt haben.
Mehrere Tote durch Unwetter in Südfrankreich
Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder

Impfkampagne angelaufen

Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder

Apia (dpa) - Bei einem Masernausbruch im polynesischen Inselstaat Samoa sind in den vergangenen Wochen mindestens 53 Menschen gestorben. Bei den meisten Todesopfern handle es sich um Kinder unter …
Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder
Quagga-Muschel richtet Schäden im Bodensee an

Massenhafte Ausbreitung

Quagga-Muschel richtet Schäden im Bodensee an

Sipplingen (dpa) - Die Quagga-Muschel breitet sich seit rund drei Jahren massenhaft im Bodensee aus - und richtet teils erheblichen Schaden an. Das bis zu 40 Millimeter große Tier setzt sich zum …
Quagga-Muschel richtet Schäden im Bodensee an
20 Tote bei Kämpfen im Norden von Mexiko

Drogenkartell überfällt Ort

20 Tote bei Kämpfen im Norden von Mexiko

Ein Drogenkartell fällt in einen kleinen Ort nahe der US-Grenze ein und liefert sich eine stundenlange Schießerei mit der Polizei. Ein Jahr nach Amtsantritt von Präsident López Obrador zeigt sich, …
20 Tote bei Kämpfen im Norden von Mexiko
„Es kann intensiv schneien“ - Wintereinbruch in Deutschland steht unmittelbar bevor

Wetter in Deutschland

„Es kann intensiv schneien“ - Wintereinbruch in Deutschland steht unmittelbar bevor

Ist das Nebel-Wetter in Deutschland endlich mal vorbei? Ein Wintereinbruch kündigt sich an. Doch erstmal mischt ein Ex-Tropensturm das November-Wetter auf. Alle Infos im Wetter-Ticker.
„Es kann intensiv schneien“ - Wintereinbruch in Deutschland steht unmittelbar bevor
Aids und HIV: Was Sie zum Welt-Aids-Tag wissen müssen

HIV und Aids

Aids und HIV: Was Sie zum Welt-Aids-Tag wissen müssen

Aids und HIV sind Begriffe, die bei vielen Angst auslösen. Doch mittlerweile gibt es Medikamente, die die Krankheit unterdrücken - und sogar Prophylaxe.
Aids und HIV: Was Sie zum Welt-Aids-Tag wissen müssen
Wetter in Frankreich: Schwere Unwetter drohen

Wetterlage in Europa

Wetter in Frankreich: Schwere Unwetter drohen

Südfrankreich bereitet sich auf neue schwere Unwetter vor. Der Zugverkehr ist teilweise eingestellt, etliche Kinos und Einkaufszentren bleiben geschlossen.
Wetter in Frankreich: Schwere Unwetter drohen
Einbruch in Berliner Stasimuseum: Schmuck und Orden geklaut

Wert der Beute unklar

Einbruch in Berliner Stasimuseum: Schmuck und Orden geklaut

Einbruch im Berliner Stasimuseum: Die Diebe hatten es auf Orden und Schmuck abgesehen. Der Schaden ist noch unklar.
Einbruch in Berliner Stasimuseum: Schmuck und Orden geklaut
Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: Reaktion «überwältigend»

Aufklärung von Kindermord

Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: Reaktion «überwältigend»

Die Ermittler sind mit der Mithilfe der Bevölkerung bei der Aufklärung des Kindermordes an der elfjährigen Claudia Ruf sehr zufrieden. Die Teilnahme sei überwältigend. Das Mädchen war vor über 23 …
Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: Reaktion «überwältigend»
Bus stürzt in Sibirien von Brücke auf zugefrorenen Fluss

Mindestens 19 Todesopfer

Bus stürzt in Sibirien von Brücke auf zugefrorenen Fluss

Sretensk (dpa) - Mindestens 19 Menschen sind bei einem Bus-Unfall in Sibirien ums Leben gekommen. Vermutlich wegen eines geplatzten Reifens habe der Fahrer nahe der Stadt Sretensk östlich des …
Bus stürzt in Sibirien von Brücke auf zugefrorenen Fluss
Schüsse in US-Metropole New Orleans: Elf Verletzte

In Ausgehviertel

Schüsse in US-Metropole New Orleans: Elf Verletzte

Die US-Metropole New Orleans ist in der Nacht durch Schüsse erschüttert worden. Der Vorfall ereignete sich mitten im belebten Ausgehviertel French Quarter.
Schüsse in US-Metropole New Orleans: Elf Verletzte
22 Tote bei Bus-Drama in Tunesien: Reisebus rammt Absperrung und stürzt in Schlucht

Zahlreiche weitere Personen verletzt

22 Tote bei Bus-Drama in Tunesien: Reisebus rammt Absperrung und stürzt in Schlucht

Am Wochenende kam es zu mehreren tragischen Unfällen mit Reisebussen. In Tunesien sind dabei mindestens 22 Personen gestorben.
22 Tote bei Bus-Drama in Tunesien: Reisebus rammt Absperrung und stürzt in Schlucht
Drama in Sibirien: Bus stürzt auf zugefrorenen Fluss - Zahl der Todesopfer steigt

Geplatzter Reifen Schuld?

Drama in Sibirien: Bus stürzt auf zugefrorenen Fluss - Zahl der Todesopfer steigt

Mindestens 15 Menschen sind bei einem schrecklichen Unfall in Sibirien ums Leben gekommen. Ein Bus hat eine Absperrung durchbrochen und ist auf einen zugefrorenen Fluss gestürzt.
Drama in Sibirien: Bus stürzt auf zugefrorenen Fluss - Zahl der Todesopfer steigt
Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Hund oder Wolf?

Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Der Welpe wurde nur wenige Wochen alt. Dann, vor vielen Tausend Jahren, starb das Tier. Nun hat der Permafrost Sibiriens das vollständig konservierte Jungtier wieder freigegeben.
Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert
Messerattacke in Den Haag: Polizei vermeldet Festnahme - Videos zeigen panisch flüchtende Einkäufer

Wenige Stunden nach London

Messerattacke in Den Haag: Polizei vermeldet Festnahme - Videos zeigen panisch flüchtende Einkäufer

Bei einem Messerangriff in Den Haag werden am Freitagabend mehrere Menschen verletzt. 24 Stunden später vermeldet die Polizei die Festnahme eines Verdächtigen.
Messerattacke in Den Haag: Polizei vermeldet Festnahme - Videos zeigen panisch flüchtende Einkäufer