Las Vegas

Flughafen Las Vegas: Mann klettert auf ein Flugzeug – dann passiert ein Unfall

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Ein Mann klettert in den USA am Flughafen in Las Vegas auf ein Flugzeug. Passagiere filmen den Vorgang. Die Maschine wollte gerade starten.

  • Ein Mann klettert an einem Flughafen in den USA kurz vor dem Start auf den Flügel eines Flugzeugs.
  • Mehrmals versucht er, die Flügelspitze der Alaska-Airlines-Maschine zu erklimmen.
  • Besonders viel Erfolg hat der Mann bei seinem Kletterversuch auf dem Flugzeug jedoch nicht.

Las Vegas – Ein Mann ist am Samstag (12.12.2020) auf den Flügel eines Flugzeugs am Flughafen McCarran International in Las Vegas geklettert. Die Maschine war kurz vor dem Start, wie der US-Sender „ABC News“ berichtet.

Ungewöhnlicher Passagier auf Flugzeug am Flughafen Las Vegas

Eigentlich sollte die Boeing 737 der Alaska Airlines mit der Flugnummer AS1367 von Las Vegas nach Portland starten. Doch in diesem Moment bemerkte jemand an Bord den ungewöhnlichen Passagier. Die Piloten meldeten den Vorfall den Lotsen des Flughafens, die wiederum ließen die Polizei und Rettungskräfte anrücken.

Bilder zeigen, wie der Mann auf dem Flügel der Boeing herumläuft und sich demonstrativ auf die Tragfläche legt. Mehrmals versucht er, die Winglets des Flugzeugs, die hochgebogene Spitze des Flügels, emporzuklettern. Auch als Polizisten über den Flügel des Flugzeugs versuchen, sich dem Mann zu nähern, unternimmt er einen Kletterversuch. Das wird dem Mann allerdings zum Verhängnis: Als er erneut versucht, nach oben zu klettern, rutscht er ab und fällt rund vier Meter vom Flügel herab. Sofort strömen mehrere Polizisten auf den Mann zu und nehmen ihn noch auf dem Rollfeld des Flughafens fest. Anschließend wird er laut „ABC News“ in ein Krankenhaus gebracht.

Grund für Kletterübung auf Flugzeug am Flughafen Las Vegas noch unklar

Was den Mann dazu veranlasste, auf den Flügel der Boeing zu klettern, ist noch unklar. Medien in den USA spekulieren über Drogen- oder Alkoholkonsum sowie eine psychische Störung. Laut ABC News war der Mann über den Zaun des Flughafens in Las Vegas geklettert, um auf die Tragfläche des Flugzeugs zu gelangen.

Ein Flugzeug der Alaska Airlines wurde am Flughafen Las Vegas von einem ungewöhnlichen Passagier aufgehalten. (Symbolbild)

Die Passagiere des Alaska Airlines-Fluges kamen mit dem Schrecken davon, sie konnten wenige Stunden später vom Flughafen Las Vegas in Richtung Portland starten.

In diesem Fall hatte die Polizei leichtes Spiel. Bei einer kuriosen Verfolgungsjagd am Flughafen Frankfurt lief es allerdings anders. (Marcel Richters)

Rubriklistenbild: © Alaska Airlines

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare