1. Startseite
  2. Welt

Schauspieler Zach Galifianakis rettet Frau aus der Obdachlosigkeit und zahlt jahrelang ihre Miete

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Zülal Acar

Kommentare

Schauspieler Zach Galifianakis.
Der Hollywood-Star bewahrte seine alte Freundin vor der Obdachlosigkeit. © IMAGO / ZUMA Wire

Der Comedian und Schauspieler Zach Galifianakis bewahrte eine ältere Dame vor der Obdachlosigkeit. Beide verbindet eine innige Beziehung.

Los Angeles - Wir kennen ihn als bärtigen, manchmal etwas tölpelhaften Filmcharakter, der es in den ulkigsten Geschichten schafft, immer wieder ins Schlamassel zu geraten. Er verbockt dabei vieles - vor allem das Leben anderer Figuren. Meist sind sie die Helden der Geschichte, nicht Zach Galifianakis. Trotzdem liebt ihn das Publikum. Der Comedian und Hollywood-Schauspieler macht jedoch nicht nur wegen seines Talents von sich Reden. Denn in dieser sehr realen Geschichte ist er der Held. Kurzum: Sie handelt von einer Frau, einem Waschsalon und einer Jahrzehnte überdauernden Freundschaft. Aber von vorne.

Galifianakis war nicht immer so berühmt und erfolgreich, wie er es heute ist. Wie viele andere Prominente musste auch er sich erst einmal beweisen und nach oben arbeiten. Auf seinem Weg hatte er jedoch stets eine Begleiterin, die ihn nie die wesentlichen Dinge im Leben vergessen ließ.

Anmerkung der Redaktion

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 17.12.2021 veröffentlicht. Da er für unsere Leserinnen und Leser noch immer Relevanz besitzt, haben wir ihn erneut auf Facebook gepostet.

„Hangover“-Star Galifianakis: Freundin drohte Obdachlosigkeit

Lange bevor der Schauspieler groß rauskam, lebte er in einer kleinen Wohnung in Los Angeles. Sein Brot verdiente er mit Comedy-Auftritten. Das verdiente Geld reichte gerade so für die Miete seines Apartments, in das nicht einmal eine Waschmaschine passte. Dieser Umstand führte jedoch dazu, dass er Marie Haist kennenlernte. Sie arbeitete in einem Waschsalon in seiner Nachbarschaft und war bei vielen Kunden sehr beliebt. Der junge Künstler und die ältere Dame freundeten sich rasch an, wie Business Insider berichtet. Sie gab ihm Trost und Mut. Nach einer Weile brach der Kontakt aber ab. Galifianakis schaffte es: Sein Traum von der Schauspielerei erfüllte sich. Eine Rolle im Blockbusterfilm „Hangover“ machte ihn über Nacht zur Berühmtheit.

Die Jahre vergingen und er hörte nicht viel von seiner damaligen Freundin Marie. Bis er eines Tages erfuhr, dass der alten Dame im Waschsalon gekündigt wurde. Ihr drohte die Obdachlosigkeit. Also nahm der Schauspieler wieder Kontakt zu ihr auf.

Zach Galifianakis: Besonderer Gast auf dem roten Teppich

Er wollte sich offenbar für ihre treue Freundschaft in einer für ihn schweren Lebensphase revanchieren. Marie sollte daher eine neue Wohnung bekommen, für die er bezahlte.

Dabei bekam er kreative Unterstützung von einer prominenten Freundin: „Bridget Jones“-Darstellerin Renée Zellweger übernahm die Innenausstattung der Wohnung. Als weitere Geste der Dankbarkeit nahm Galifiniakis seine alte Freundin mit zur Filmpremiere von „Hangover 2“ und „Die Qual der Wahl“ mit. Sie durfte mit ihm über den roten Teppich laufen.

„Mimis“ Leben selbst wurde vor ein paar Jahren verfilmt. Die Dokumentation „Queen Mimi“ kam 2016 heraus. Auf der Facebook-Seite des Films wurde im November 2021 mitgeteilt, dass Haist verstorben sei. *FR ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Auch interessant

Kommentare