Ressortarchiv: Wirtschaft

Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen

Die Autohersteller Honda, Toyota und Chrysler müssen wegen möglicher Airbag-Probleme in den USA mehr als zwei Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen.
Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen

Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm

Während der Fastfood-Primus McDonald's mit Problemen kämpft, ist der kleinen New Yorker Burgerkette Shake Shack ein beeindruckendes Börsendebüt gelungen. Zum Handelsschluss am Freitag schoss der Kurs …
Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm
Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen

Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen

Die neue Flut billigen EZB-Geldes verschärft nach Einschätzung des Privatbankiers Emmerich Müller vom Frankfurter Bankhaus Metzler die Gefahr von Übertreibungen an den Finanzmärkten.
Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen

Aussetzung für Transit-Lkw heizt Streit um Mindestlohn an

Der deutsche Mindestlohn verärgert Spediteure in der EU - er gilt auch für ausländische Lkw-Fahrer. Nun lenkt Berlin ein und stoppt vorerst einen Teil der Regeln. Das befeuert innenpolitischen Streit.
Aussetzung für Transit-Lkw heizt Streit um Mindestlohn an

US-Wirtschaft drosselt Tempo

Die US-Wirtschaft hat sich nach einem fulminanten Halbjahr wieder deutlich abgeflaut. Im vierten Quartal letzten Jahres legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet um 2,6 Prozent zu, wie …
US-Wirtschaft drosselt Tempo

Russlands Notenbank senkt Leitzins überraschend

Trotz des massiven Rubelverfalls der vergangenen Monate hat die russische Zentralbank den Leitzins überraschend um 2 Prozentpunkte auf 15 Prozent gesenkt.
Russlands Notenbank senkt Leitzins überraschend

Verbraucherpreise in Euroländern sinken noch schneller

Der Ölpreis-Absturz lässt die Verbraucherpreise in den Euroländern noch schneller sinken. Im Januar lag das Preisniveau um 0,6 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistikamt …
Verbraucherpreise in Euroländern sinken noch schneller

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 30.01.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Bosch will Internet-Vernetzung weiter vorantreiben

Nach deutlichen Zuwächsen im vergangenen Jahr will der Technikkonzern Bosch sich auch 2015 weiter steigern. Helfen sollen dabei unter anderem sprechende Rollläden und Waschmaschinen.
Bosch will Internet-Vernetzung weiter vorantreiben

Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Der Atomkonzern Eon hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ende des Zwischenlagers Gorleben eingelegt. Ein Sprecher des höchsten deutschen Gerichts bestätigte einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung”.
Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Konsumlust hält Einzelhandel auf Kurs

Nach dem robusten Aufschwung 2014 erwartet der deutsche Einzelhandel in diesem Jahr ein ähnliches Wachstumstempo. Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet 2015 mit 1,5 Prozent mehr Umsatz. Das …
Konsumlust hält Einzelhandel auf Kurs

Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Amazon hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft zwar weniger verdient, die Börsianer aber trotzdem begeistert. Der Gewinn des weltgrößten Online-Einzelhändlers sank im Jahresvergleich um gut zehn …
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahres-Tief

Die Arbeitslosigkeit in den Euroländern ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren gefallen. Die Spanne zwischen den Staaten ist aber groß: Während Deutschland von allen 28 EU-Staaten am …
Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahres-Tief

ThyssenKrupp Chef: Sind noch nicht über den Berg

Trotz der Rückkehr in die Gewinnzone sieht Vorstandschef Heinrich Hiesinger den Industriekonzern ThyssenKrupp nicht am Ziel. „Die Wende ist noch nicht geschafft”, sagte der Manager bei der …
ThyssenKrupp Chef: Sind noch nicht über den Berg

Schäuble Richtung Athen: Lassen uns nicht erpressen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die neue griechische Regierung vor Erpressungsversuchen im Ringen um Erleichterungen beim Schuldenabbau gewarnt. Regeln müssten eingehalten werden.
Schäuble Richtung Athen: Lassen uns nicht erpressen

GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren

Aldi, Lidl und Co. haben nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im vergangenen Jahr gegenüber den Supermarktketten wie Edeka oder Rewe spürbar an Boden verloren.
GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren

Lufthansa: Schlichtung für Kabinenpersonal kommt nicht voran

Die geplante Schlichtung im Tarifkonflikt von rund 19 000 Flugbegleitern der Lufthansa kommt nicht voran. Das Unternehmen und die Kabinen-Gewerkschaft Ufo haben sich noch nicht auf einen Schlichter …
Lufthansa: Schlichtung für Kabinenpersonal kommt nicht voran

Burger-King: Investor wirbt um Vertrauen für sein Konzept

Die Zukunft von 89 Filialen der Fast-Food-Kette Burger King mit 3000 Mitarbeitern bleibt auch nach der Rücknahme des Insolvenzantrags ungewiss. Der Eigentümer für die betroffenen Filialen, der …
Burger-King: Investor wirbt um Vertrauen für sein Konzept

ADAC findet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen

Vernetzte Autos sind bei BMW keine Zukunftsmusik. Die Münchner Nobelmarke bietet seit langem das System ConnectedDrive. Nun hat der ADAC eine Sicherheitslücke entdeckt: Die Autos ließen sich per …
ADAC findet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen

Google verdient Milliarden aber bleibt unter den Erwartungen

Bei Google sprudeln die Gewinne: 4,8 Milliarden Dollar (4,2 Mrd. Euro) verdiente der Internetkonzern im vierten Quartal. Das war ein Plus von 41 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Google verdient Milliarden aber bleibt unter den Erwartungen

Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft zwar weniger verdient, die Börsianer aber trotzdem begeistert. Der Gewinn sank im Jahresvergleich um gut zehn Prozent …
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Bahngewerkschaft EVG bekräftigt Streikbereitschaft

Berlin (dpa) - Kurz vor Ablauf ihres Ultimatums an die Deutsche Bahn hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) heute ihre Bereitschaft zu Streiks in der kommenden Woche bekräftigt.
Bahngewerkschaft EVG bekräftigt Streikbereitschaft

Bierabsatz in Deutschland erstmals seit 2006 wieder gestiegen

Die deutschen Brauer haben im vergangenen Jahr erstmals seit 2006 wieder mehr Bier abgesetzt als im Jahr zuvor. Die höhere Nachfrage sowohl im Inland (+0,4 Prozent) als auch beim Export (+4,4 …
Bierabsatz in Deutschland erstmals seit 2006 wieder gestiegen

Deutsche Bank spart bei Klagen

Die Deutsche Bank hat im vergangenen Jahr überraschend viel verdient. Dennoch steht nun die gesamte Strategie auf dem Prüfstand.
Deutsche Bank spart bei Klagen

Es wird eng für die Oppenheim-Banker

Im Sal. Oppenheim-Prozess hält das Landgericht Köln die vier ehemaligen Bankchefs nach dem bisherigen Stand der Beweisaufnahme für schuldig.
Es wird eng für die Oppenheim-Banker