Ressortarchiv: Wirtschaft

Starkes Chinageschäft stützt Daimlers Verkaufsplus

Das starke Chinageschäft stützt das Absatzplus des Autobauers Daimler. „In China haben wir schon jetzt mit mehr als 387 000 verkauften Fahrzeugen seit Jahresbeginn den Gesamtjahresabsatz aus dem …
Starkes Chinageschäft stützt Daimlers Verkaufsplus

Nissan mit Gewinnrückgang

Der starke Yen und die Absatzschwäche in Japan haben den Renault-Partner Nissan in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres deutlich gebremst.
Nissan mit Gewinnrückgang
Ryanair mit Gewinnsprung

Rekord bei Passagierzahlen

Ryanair mit Gewinnsprung

Ryanair hat im zweiten Geschäftsquartal dank eines Rekords bei den Passagierzahlen einen Gewinnsprung verbucht.
Ryanair mit Gewinnsprung

Wachsender Personalbedarf

Bundesagentur setzt auf Pfleger von den Philippinen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt angesichts des wachsenden Personalbedarfs in Kliniken und Pflegeheimen wieder stärker auf Pflegekräfte von den Philippinen.
Bundesagentur setzt auf Pfleger von den Philippinen

Projektpartner verlangen Klarheit zu Stuttgart-21-Gutachten

Die Projektpartner des umstrittenen Bahnvorhabens Stuttgart 21 wollen heute von der Deutschen Bahn (DB) Klarheit über zwei Untersuchungen zur Zeit- und Kostenplanung erhalten.
Projektpartner verlangen Klarheit zu Stuttgart-21-Gutachten
Ausblick auf die Woche

Aus unserer Wirtschaftsredaktion

Ausblick auf die Woche

Liebe Leser, mit unserem Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse der kommenden Woche wollen wir Sie auf das einstimmen, was Ihre Wirtschaftsredaktion plant und was die Welt der Wirtschaft und die
Ausblick auf die Woche

Neue Vorwürfe gegen Audi in Abgasaffäre

Die VW-Tochter Audi soll stärker in den Abgasskandal verstrickt sein als bislang bekannt. Wie die „Bild am Sonntag” berichtet, hat die kalifornische Umweltbehörde Carb im Sommer dieses Jahres eine …
Neue Vorwürfe gegen Audi in Abgasaffäre

Bahn will Telefonprobleme im ICE bis 2018 abstellen

Berlin (dpa) - Abgebrochene Telefonate soll es für Bahnreisende im ICE bald nicht mehr geben. „2018 wird die Telefonie kein Problem mehr sein”, kündigte Vorstandschef Rüdiger Grube an.
Bahn will Telefonprobleme im ICE bis 2018 abstellen

Deutsche sind vor Weihnachten in Kauflaune

Die Menschen in Deutschland sind einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen zufolge rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in Kauflaune.
Deutsche sind vor Weihnachten in Kauflaune

Nur jeder Dritte checkt Mietvertrag

Nur knapp jeder dritte Mieter in Deutschland hat schon einmal mithilfe des Mietspiegels geprüft, ob er zu viel für seine Wohnung zahlt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des …
Nur jeder Dritte checkt Mietvertrag

Grillo gegen Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes

Der BDI-Präsident hat eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes zum Schutz vor chinesischen Übernahmen abgelehnt. Das bestehende Recht sei ein wirksames Instrument, sagte Ulrich Grillo auf der …
Grillo gegen Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes

Mangelware Ingenieur: Immer mehr unbesetzte Stellen

Deutsche Behörden leiden unter einem Mangel an Ingenieuren und suchen händeringend nach qualifizierten Bewerbern. „Der öffentliche Dienst findet keine Leute”, sagte Oliver Koppel, Arbeitsmarktexperte …
Mangelware Ingenieur: Immer mehr unbesetzte Stellen

Brauereiriese AB InBev setzt auf alkoholfreies Bier

Der weltgrößte Braukonzern Anheuser-Busch Inbev will sein Angebot an alkoholfreien Bieren in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. „Dieser Markt hat ein enormes Wachstumspotenzial mit derzeit …
Brauereiriese AB InBev setzt auf alkoholfreies Bier

Apfelernte im Alten Land und am Bodensee fällt gut aus

Die Apfelernte im Alten Land ist in diesem Jahr deutlich besser ausgefallen als 2015. „Wir haben mit 350 000 Tonnen etwa 12 Prozent mehr geerntet als im letzten Jahr”, sagte Matthias Görgens, …
Apfelernte im Alten Land und am Bodensee fällt gut aus

Staatsanwaltschaft: Verdacht der Volksverhetzung

Ermittlungen gegen Mark Zuckerberg

Wegen des Verdachts der Volksverhetzung hat die Staatsanwaltschaft München Ermittlungen gegen führende Verantwortliche des US-Internetkonzerns Facebook eingeleitet.
Ermittlungen gegen Mark Zuckerberg

Commerzbank erhöht Jahresprognose

Mit Gewinn in den Kahlschlag

Obwohl die Commerzbank das laufende Jahr mit einem dreistelligen Millionengewinn abschließen dürfte, muss jeder fünfte Mitarbeiter gehen. Neue Details zum geplanten Kahlschlag gab es nicht.
Mit Gewinn in den Kahlschlag
Bahn-Töchter doch nicht an die Börse

Nach Brexit-Votum

Bahn-Töchter doch nicht an die Börse

Der Verkauf von Schenker und Arriva sollte Geld für Investitionen in die Konzernkasse spülen. Doch der Bahn-Vorstand ändert seine Pläne, auch wegen des Brexit-Votums. Und weil frisches Geld aus …
Bahn-Töchter doch nicht an die Börse

Kaiser`s-Tengelmann-Gespräche vertagt

Die Verhandlungen zur Zukunft der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ziehen sich in die Länge. Bei den Gesprächen zur Umsetzung des Schlichterspruchs wurde akeine Einigung erzielt, wie die Deutsche …
Kaiser`s-Tengelmann-Gespräche vertagt

Samsung ruft 2,8 Millionen Waschmaschinen in den USA zurück

Samsungs Pechsträhne reißt nicht ab: Nach dem Debakel mit brennenden Akkus beim Smartphone Galaxy Note 7 muss der südkoreanische Elektronikriese in den Vereinigten Staaten nun rund 2,8 Millionen …
Samsung ruft 2,8 Millionen Waschmaschinen in den USA zurück

US-Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter solide

Die solide Entwicklung am amerikanischen Arbeitsmarkt hat auch im Oktober angehalten. Der Beschäftigungsaufbau setzte sich fort, die Arbeitslosigkeit fiel weiter, und die Lohnentwicklung nahm Fahrt …
US-Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter solide

BMW verdient glänzend

BMW hat im abgelaufenen Quartal nicht nur mehr Autos verkauft, sondern auch mit Kredit- und Leasingverträgen eine halbe Milliarde Euro erwirtschaftet.
BMW verdient glänzend

Chinesen kaufen Macher der „Golden Globes”

Die chinesische Wanda-Gruppe setzt ihre Einkaufstour in Hollywood fort: Wie der Konzern amitteilte, hat Wanda für rund eine Milliarde Dollar (rd. 900 Mio Euro) die US-Produktionsfirma Dick Clark …
Chinesen kaufen Macher der „Golden Globes”

Ruf nach Schlupfloch für spät eintreffende Bahnreisende

Beim neuen vorzeitigen Schließen der Türen an Fernzügen der Deutschen Bahn muss aus Sicht des Fahrgastverbands Pro Bahn ein Schlupfloch für spät eintreffende Reisende bleiben.
Ruf nach Schlupfloch für spät eintreffende Bahnreisende

Commerzbank etwas optimistischer für Gesamtjahr

Die Commerzbank blickt trotz roter Zahlen im dritten Quartal wieder etwas optimistischer auf das Gesamtjahr. „Wir erwarten netto einen dreistelligen Millionengewinn”, sagte Finanzvorstand Stephan …
Commerzbank etwas optimistischer für Gesamtjahr

Bahn verabschiedet sich von Börsenplänen

Die Bahn will ihre Konzerntöchter Arriva und Schenker nun vorerst doch nicht an die Börse bringen.
Bahn verabschiedet sich von Börsenplänen