Ressortarchiv: Wirtschaft

Hohe Rabatte lassen Gewinn bei H&M einbrechen

Hohe Rabatte lassen Gewinn bei H&M einbrechen

Ladenhüter und hohe Rabatte haben dem schwedischen Moderiesen H&M den Start ins Jahr verdorben. Der Gewinn brach im ersten Geschäftsquartal bis Ende Februar um fast die Hälfte ein.
Hohe Rabatte lassen Gewinn bei H&M einbrechen
Jobvermittler: Lage auf dem Arbeitsmarkt so gut wie selten

Jobvermittler: Lage auf dem Arbeitsmarkt so gut wie selten

Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist nach Einschätzung von Jobvermittlern derzeit so gut wie selten zuvor - daran werde sich auch in den kommenden drei Monaten nichts ändern.
Jobvermittler: Lage auf dem Arbeitsmarkt so gut wie selten
Neue Korruptionsvorwürfe gegen SAP in Südafrika

Neue Korruptionsvorwürfe gegen SAP in Südafrika

Südafrikas Anti-Korruptionsbehörde prüft einen millionenschweren Auftrag eines Ministeriums an den deutschen Softwarehersteller SAP auf mögliche Unregelmäßigkeiten.
Neue Korruptionsvorwürfe gegen SAP in Südafrika
Sucht die Deutsche Bank schon einen Nachfolger?

Sucht die Deutsche Bank schon einen Nachfolger?

Der Druck auf Deutsche-Bank-Chef John Cryan nimmt zu. Schon länger stellen Investoren mehr oder weniger offensiv die Frage, ob der im Sommer 2015 als Sanierer angetretene Brite noch der richtige Mann …
Sucht die Deutsche Bank schon einen Nachfolger?
Knapp 1,2 Millionen Bahnfahrer auf neuer Trasse in 100 Tagen

Knapp 1,2 Millionen Bahnfahrer auf neuer Trasse in 100 Tagen

Auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke München-Berlin hat die Deutsche Bahn in den ersten 100 Tagen knapp 1,2 Millionen Fahrgäste befördert. Das seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum …
Knapp 1,2 Millionen Bahnfahrer auf neuer Trasse in 100 Tagen
Auto-Zulieferer Webasto in China im siebten Himmel

Auto-Zulieferer Webasto in China im siebten Himmel

Die Begeisterung chinesischer Autofahrer für Panorama- und Schiebedächern ist für den Weltmarktführer Webasto jetzt ein Milliardengeschäft.
Auto-Zulieferer Webasto in China im siebten Himmel
100 Tage Schnellfahrstrecke München-Berlin: Bahn zieht erste Bilanz

1,2 Millionen Fahrgäste

100 Tage Schnellfahrstrecke München-Berlin: Bahn zieht erste Bilanz

Auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke München-Berlin hat die Deutsche Bahn in den ersten 100 Tagen knapp 1,2 Millionen Fahrgäste befördert.
100 Tage Schnellfahrstrecke München-Berlin: Bahn zieht erste Bilanz
Erstes duales System ist pleite

Erstes duales System ist pleite

Nach dem ersten Insolvenzantrag eines Anbieters des dualen Systems in Deutschland ist die Abholung von Verpackungsmüll nach Angaben des zuständigen Rechtsanwalts gesichert.
Erstes duales System ist pleite
Schrille Töne der IT-Chefin Hammonds beschleunigen Sinkflug der Aktie

Deutsche Bank

Schrille Töne der IT-Chefin Hammonds beschleunigen Sinkflug der Aktie

Die Deutsche Bank kommt einfach nicht zur Ruhe. Vergangene Woche gab es eine versteckte Gewinnwarnung des Finanzchefs, nun eine dicke Ohrfeige der IT-Chefin für die „unfähigste Firma“ überhaupt. Die …
Schrille Töne der IT-Chefin Hammonds beschleunigen Sinkflug der Aktie
Die Stipendiatin: Berge versetzen können

Gastbeitrag

Die Stipendiatin: Berge versetzen können

Aller Anfang ist schwer? Eben diese Frage schwebt mir im Kopf herum, als ich im Oktober mein Studium hier an der accadis beginne.
Die Stipendiatin: Berge versetzen können

Studieninteressierte

An der privaten accadis Hochschule zählen nicht nur die Noten

Stipendien spielen für private Hochschulen eine zentrale Rolle. Auf diesem Weg können sich Studenten ein Studium erlauben, für das sie Gebühren bezahlen müssen. Was alles möglich ist, zeigen wir am …
An der privaten accadis Hochschule zählen nicht nur die Noten
Letzte Genehmigung für Flughafen BER ist da

Dauerbaustelle

Letzte Genehmigung für Flughafen BER ist da

Für den Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) liegt die letzte Baugenehmigung vor. Bei dem Nachtrag geht es um den Brandschutz in der Ebene zwischen dem Fluggastgebäude und dem unterirdischen …
Letzte Genehmigung für Flughafen BER ist da
IWF für neuen Euro-Krisenfonds

IWF für neuen Euro-Krisenfonds

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, macht sich zur Stabilisierung der Euro-Zone für einen milliardenschweren „Schlechtwetterfonds” stark.
IWF für neuen Euro-Krisenfonds
Beate Uhse erhält frisches Geld für Weiterbetrieb

Beate Uhse erhält frisches Geld für Weiterbetrieb

Der insolvente Erotikhändler Beate Uhse hat eine Finanzspritze für den Weiterbetrieb erhalten.
Beate Uhse erhält frisches Geld für Weiterbetrieb
Reederei Scandlines für 1,7 Milliarden Euro verkauft

Reederei Scandlines für 1,7 Milliarden Euro verkauft

Die deutsch-dänische Fährreederei Scandlines ist für 1,7 Milliarden Euro verkauft worden.
Reederei Scandlines für 1,7 Milliarden Euro verkauft
„Cum-Cum”-Geschäfte: Commerzbank stockt Rückstellungen auf

„Cum-Cum”-Geschäfte: Commerzbank stockt Rückstellungen auf

Die Commerzbank hat für mögliche Zahlungen ans Finanzamt wegen umstrittener Aktiengeschäfte mehr Geld auf die hohe Kante gelegt. Per Ende 2017 seien im Zusammenhang mit „Cum-Cum”-Geschäften
„Cum-Cum”-Geschäfte: Commerzbank stockt Rückstellungen auf
EU wappnet sich gegen mögliche „Stahlschwemme”

EU wappnet sich gegen mögliche „Stahlschwemme”

Nach dem Inkrafttreten der umstrittenen US-Zölle auf Stahl und Aluminium wappnet sich die EU gegen eine mögliche „Stahlschwemme” auf dem europäischen Markt.
EU wappnet sich gegen mögliche „Stahlschwemme”
Fahrerlose Minibusse nun regelmäßig in Berlin unterwegs

Fahrerlose Minibusse nun regelmäßig in Berlin unterwegs

Sie sind klein, quietschgelb und surren leise: Erstmals sind in Berlin vier fahrerlose Kleinbusse im Regelbetrieb unterwegs. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und der Regierende …
Fahrerlose Minibusse nun regelmäßig in Berlin unterwegs
Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an

Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an

Die Commerzbank strebt nach mageren Jahren für 2018 wieder deutlich bessere Ergebnisse an.
Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an
Weidmann: Zinserhöhung Mitte 2019 nicht ganz unrealistisch

Weidmann: Zinserhöhung Mitte 2019 nicht ganz unrealistisch

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann macht Hoffnung auf ein Ende der Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) im kommenden Jahr.
Weidmann: Zinserhöhung Mitte 2019 nicht ganz unrealistisch
Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an

Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an

Die Commerzbank strebt nach mageren Jahren für 2018 wieder deutlich bessere Ergebnisse an. Da voraussichtlich keine nennenswerten Aufwendungen für den Umbau des Geldhauses mehr notwendig würden,
Commerzbank strebt 2018 „signifikant” höheren Gewinn an
Deutsche Maschinenbauer weltweit auf Rang drei

Deutsche Maschinenbauer weltweit auf Rang drei

Deutschlands Maschinenbauer haben ihre Position als weltweit drittgrößter Produzent gemessen am Umsatz im vergangenen Jahr erfolgreich behauptet.
Deutsche Maschinenbauer weltweit auf Rang drei
Uber überlässt Geschäft in Südostasien dem Rivalen Grab

Uber überlässt Geschäft in Südostasien dem Rivalen Grab

Der Fahrdienst-Vermittler Uber überlässt sein Geschäft in dem riesigen südostasiatischen Markt dem dortigen Konkurrenten Grab.
Uber überlässt Geschäft in Südostasien dem Rivalen Grab
Frankreich erfüllt erstmals seit 2007 Defizit-Vorgabe

Frankreich erfüllt erstmals seit 2007 Defizit-Vorgabe

Frankreich hat im vergangenen Jahr erstmals seit 2007 die europäische Defizit-Regel eingehalten. Das Staatsdefizit betrug 2,6 Prozent der Wirtschaftsleistung des Landes, wie die Statistikbehörde …
Frankreich erfüllt erstmals seit 2007 Defizit-Vorgabe
Trumps Strafzölle für die EU ausgesetzt

Welthandel

Trumps Strafzölle für die EU ausgesetzt

Die ganz große Konfrontation zwischen den USA und der EU ist vorerst abgesagt. Hat US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit kalte Füße bekommen? Während sich die Lage zwischen Brüssel und …
Trumps Strafzölle für die EU ausgesetzt