Ressortarchiv: Wirtschaft

Daimler-Chef bestätigt Stellenabbau wegen E-Mobilität
Wirtschaft

Aufgrund der Transformation

Daimler-Chef bestätigt Stellenabbau wegen E-Mobilität

Der Stuttgarter Autobauer Daimler will ab 2030 nur noch E-Autos bauen. CEO Ola Källenius bestätigte nun, dass die Transformation viele Arbeitsstellen kosten wird.
Daimler-Chef bestätigt Stellenabbau wegen E-Mobilität
„Unfassbar“: Kaufland-Kundin ärgert sich über Mitarbeiter ohne Maske
Verbraucher

Kritik an Hygienemaßnahmen

„Unfassbar“: Kaufland-Kundin ärgert sich über Mitarbeiter ohne Maske

Als eine Kundin eine Filiale von Kaufland betritt, versteht sie die Welt nicht mehr: Mitarbeiter tragen keine Masken und die Kunden drängen sich an den Regalen.
„Unfassbar“: Kaufland-Kundin ärgert sich über Mitarbeiter ohne Maske
Schwere Vorwürfe gegen Möbelhaus - Ikea angeblich gar nicht nachhaltig
Wirtschaft

Raubbau an Natur?

Schwere Vorwürfe gegen Möbelhaus - Ikea angeblich gar nicht nachhaltig

Ikea schmückt sich gerne mit dem Bild der naturverbundenen Schweden. Insider halten dieses Image für ein Marketingmärchen - und erheben schwere Vorwürfe.
Schwere Vorwürfe gegen Möbelhaus - Ikea angeblich gar nicht nachhaltig
Corona-Hilfen vor erneuter Verlängerung - „Mit ökonomischer Rationalität nichts zu tun“
Wirtschaft

Finanzielle Unterstützung

Corona-Hilfen vor erneuter Verlängerung - „Mit ökonomischer Rationalität nichts zu tun“

Die Bundesregierung stellt weitere Gelder im Rahmen der Überbrückungshilfe III in Aussicht. Experten beäugen die Maßnahme kritisch und sehen ein Fass ohne Boden.
Corona-Hilfen vor erneuter Verlängerung - „Mit ökonomischer Rationalität nichts zu tun“
Daimler-Chef: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro
Wirtschaft

Automobilität

Daimler-Chef: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro

Viele Autobauer wollen in den kommenden Jahren komplett auf die Fertigung von Elektroautos umsteigen. Doch das bringt laut Daimler-Chef auch eine große Veränderung für Mitarbeitende.
Daimler-Chef: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro
Zukunftspläne von Daimler erhitzen die Gemüter -„Völlig undenkbar“
Wirtschaft

Daimler Trucks

Zukunftspläne von Daimler erhitzen die Gemüter -„Völlig undenkbar“

Die Daimler AG stellt auf E-Mobilität um. Auch die Lkw werden in Zukunft nicht mehr mit Verbrennern betrieben. Der Betriebsrat setzt sich deshalb für ungewöhnliche Maßnahmen ein.
Zukunftspläne von Daimler erhitzen die Gemüter -„Völlig undenkbar“
Altmaier bekräftigt: Für Verlängerung von Corona-Hilfen
Wirtschaft

Unternehmen

Altmaier bekräftigt: Für Verlängerung von Corona-Hilfen

Die Überbruckungshilfen für Betriebe sind das zentrale Instrument der Regierung in der Corona-Krise. Nun macht sich Wirtschaftsminister Altmaier für eine Verlängerung bis Ende des Jahres stark.
Altmaier bekräftigt: Für Verlängerung von Corona-Hilfen
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht
Wirtschaft

Währung

Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht

Anfang des Jahres 2002 löste das Euro-Bargeld die D-Mark ab. Doch noch immer schlummern alte Scheine und Münzen im Milliardenwert in Schubladen oder Sparschweinen.
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht
Immobilienverkauf bringt Bahn mehr als zwei Milliarden ein
Wirtschaft

Liegenschaften

Immobilienverkauf bringt Bahn mehr als zwei Milliarden ein

Viele Bahn-Areale sind ungenutzt, Gebäude oft marode. Seit Jahren läuft deshalb der Verkauf. Die eine oder andere Fläche könnte die Bahn in Zukunft aber doch wieder selbst benötigen.
Immobilienverkauf bringt Bahn mehr als zwei Milliarden ein
VW, BMW, Daimler: Jedes sechste E-Auto kommt aus Deutschland
Wirtschaft

E-Mobilität

VW, BMW, Daimler: Jedes sechste E-Auto kommt aus Deutschland

E-Autos erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die deutschen Autobauer sind inzwischen vorne mit dabei. Der Absatz in der BRD steigt zwar, wichtigster Markt bleibt aber China.
VW, BMW, Daimler: Jedes sechste E-Auto kommt aus Deutschland
Scholz: BGH-Entscheidung zu „Cum-Ex“ eine „gute Sache“
Wirtschaft

Bundeswirtschaftsminister

Scholz: BGH-Entscheidung zu „Cum-Ex“ eine „gute Sache“

Das bundesweit erste Strafurteil wegen „Cum-Ex“-Aktiengeschäften ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verwarf die Revisionen. Der Bundesfinanzminister begrüßt das Urteil.
Scholz: BGH-Entscheidung zu „Cum-Ex“ eine „gute Sache“
Finanzminister plädiert für Verlängerung von Corona-Hilfen
Wirtschaft

Olaf Scholz

Finanzminister plädiert für Verlängerung von Corona-Hilfen

Kurzarbeit und Wirtschaftshilfen sollen nach dem Willen von Bundesfinanzminister Scholz bis zum Jahresende verlängert werden. Derzeit gelten die Regelungen bis Ende September.
Finanzminister plädiert für Verlängerung von Corona-Hilfen
Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel
Wirtschaft

Hauptstadt-Flughafen

Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel

Lange ließ der Milliardenbau in Berlin auf sich warten. Jetzt ist der neue Hauptstadt-Flughafen offen und die Passagiere sind zufriedener als im Altbau in Tegel - zumindest unter Corona-Bedingungen.
Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel
Umfrage im Mittelstand: Knappe Mehrheit für Impfpflicht
Wirtschaft

Unternehmen

Umfrage im Mittelstand: Knappe Mehrheit für Impfpflicht

Eine Impfpflicht wird von der Politik abgelehnt. Eine Umfrage im deutschen Mittelstand zeigt nun, dass auch die Unternehmen nicht eindeutige dafür oder dagegen sind.
Umfrage im Mittelstand: Knappe Mehrheit für Impfpflicht
Städtetag: Weg für neue Mitfahrangebote im Nahverkehr frei
Wirtschaft

Mobilität

Städtetag: Weg für neue Mitfahrangebote im Nahverkehr frei

Neue Regeln gelten von Sonntag an für den Taxi- und Fahrdienstmarkt. Ziel ist eine bessere Mobilität für die Menschen in Städten und ländlichen Regionen. Nicht alle sind glücklich darüber.
Städtetag: Weg für neue Mitfahrangebote im Nahverkehr frei
Branche: Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich
Wirtschaft

Corona-Pandemie

Branche: Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich

Die Fahrrad-Branche hat immer noch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Es gebe mitunter großer Lieferverzögerungen, heißt es vom Verband des Deutschen Zweiradhandels.
Branche: Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich
VW-Chef: Daten als Schlüsselthema beim autonomen Fahren
Wirtschaft

Automobilität

VW-Chef: Daten als Schlüsselthema beim autonomen Fahren

Geht es nach den großen Autokonzernen, wechseln computergesteuerte Fahrzeuge in naher Zukunft aus dem Reich der Science-Fiction auf unsere realen Straßen. VW-Chef Diess treibt das Thema voran.
VW-Chef: Daten als Schlüsselthema beim autonomen Fahren
Mondlander: Beschwerde von Amazon-Gründer Bezos abgelehnt
Wirtschaft

Raumfahrt

Mondlander: Beschwerde von Amazon-Gründer Bezos abgelehnt

Niederlage für Amazon-Gründer Jeff Bezos im Rennen um das erste kommerzielle Mondlandegerät: Seine Beschwerde gegen die Entscheidung für die Konkurrenz ist abgelehnt worden.
Mondlander: Beschwerde von Amazon-Gründer Bezos abgelehnt
Dax geht mit Verlust ins Wochenende
Wirtschaft

Börse in Frankfurt

Dax geht mit Verlust ins Wochenende

Am deutschen Aktienmarkt sind die Kurse am Freitag insgesamt moderat zurückgegangen. Der Leitindex Dax verlor 0,61 Prozent auf einen Stand von 15.544,39 Punkten.
Dax geht mit Verlust ins Wochenende
Deutsche Banken im Stresstest schwach
Wirtschaft

Europäische Bankenaufsicht

Deutsche Banken im Stresstest schwach

Wegen der Corona-Pandemie bekamen Europas Banken Galgenfrist. Nun setzten die Aufseher die Institute wieder unter Stress. Die Ergebnisse der deutschen Geldhäuser sind insgesamt schwach.
Deutsche Banken im Stresstest schwach
Chipmangel bremst weiterhin den deutschen Markt für Neuwagen
Wirtschaft

Autoindustrie

Chipmangel bremst weiterhin den deutschen Markt für Neuwagen

Der Mangel an Halbleitern lässt verkaufsfertige Neuwagen zu einem knappen Gut auf dem deutschen Markt werden. „Der Markt leidet und der Käufer muss mit langen Lieferzeiten und höheren Preisen leben.“
Chipmangel bremst weiterhin den deutschen Markt für Neuwagen