+
Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, während der Hauptversammlung des Finanzinstituts im Mai.

Gewinn der Deutschen Bank sinkt deutlich

Die Deutsche Bank hat im dritten Quartal wegen schwacher Geschäfte und Kosten für den Konzernumbau deutlich weniger verdient. Der Gewinnrückgang fiel allerdings nicht so stark aus wie befürchtet.

Die Deutsche Bank hat im dritten Quartal wegen schwacher Geschäfte und Kosten für den Konzernumbau deutlich weniger verdient. Der Gewinnrückgang fiel allerdings nicht so stark aus wie befürchtet.

Der Überschuss sei um knapp zwei Drittel auf 229 Millionen Euro gesunken, teilte die Bank in Frankfurt mit. Analysten hatten mit einem noch schwächeren Ergebnis gerechnet. Grund dafür waren die niedriger als erwartet ausgefallenen Kosten für den Konzernumbau.

Die Erträge sind nach Angaben der Bank um neun Prozent auf knapp 6,2 Milliarden Euro gefallen. Das operative Geschäft lief damit so schwach wie erwartet.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare