1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Verbraucher

Pommes aus dem Ofen: Wasser-Trick macht sie besonders knusprig

Erstellt:

Von: Jessica Jung

Kommentare

Wer seine Pommes gerne knusprig mag, kann zu einem einfachen Wasser-Trick greifen. Verbraucher benötigen lediglich zwei Hausmittel.

Dortmund – Pommes sind eine der beliebtesten Beilagen. Egal ob zum Burger, zur selbstgemachten Currywurst oder zu einem Schnitzel – die Streifen aus Kartoffeln runden zahlreiche Gerichte ab. Bereiten Hobbyköche ihre Pommes im eigenen Ofen zu, kann ein simpler Lifehack dabei helfen, sie besonders knusprig zu bekommen, wie RUHR24 weiß.

Pommes aus dem Ofen: Wasser-Trick macht sie besonders knusprig

Sind die Pommes erst einmal im Backofen, werden sie häufig weich und wabbelig oder verkokeln und sind somit ungenießbar. Das perfekte Mittelmaß erhalten Verbraucher hingegen selten – zumindest bis jetzt. Denn ein einfacher Wasser-Trick kann für leckere und knusprige Pommes sorgen (mehr Service-News bei RUHR24).

Um diesen Wasser-Trick anzuwenden, können Hobbyköche die Pommes entweder selber machen oder einfach welche aus dem Tiefkühlregal nutzen. Bevor sie letztendlich im Backofen landen, müssen für die optimale Knusprigkeit jedoch einige Vorkehrungen getroffen werden. Dazu benötigen Hobbyköche lediglich zwei Hausmittel, wie wmn.de berichtet.

Pommes aus dem Ofen: Mit zwei Hausmitteln werden sie besonders knusprig

Konkret handelt es sich dabei um Wasser und Salz, welches gemischt werden soll. Perfekt ist die Mischung dann, wenn man das Salz im Wasser schmecken kann.

Übertreiben sollten Verbraucher es mit dem Salz allerdings nicht, denn das Wasser-Gemisch wird im Anschluss auf die Pommes gesprüht. Alternativ kann man die Beilage auch mit einem Pinsel bestreichen, damit sie knusprig werden, wie frag-mutti.de berichtet.

Im Anschluss werden diese ganz normal im Backofen gebacken. Das Salz entzieht den Kartoffeln letztendlich das Wasser, sodass die Pommes nicht wabbelig werden. Durch den Wasser-Trick trocknen sie allerdings auch nicht aus, sodass Hobbyköche am Ende eine knusprige Beilage erhalten.

Pommes im Backofen
Ein Wasser-Trick macht Pommes besonders knusprig. © Bihlmayerfotografie/Imago

Zudem können sich Verbraucher durch diesen Lifehack das Salzen im Anschluss sparen. Bleiben nach dem Verzehr noch etwas übrig, können die Pommes aufgewärmt werden und schmecken auch Stunden später frisch und knusprig.

Auch interessant

Kommentare